Abrisstag

Auch die schönste Zeit hat mal ein Ende! Und so folgte am Sonnabend der unweigerliche Abschied von Hammer! und den kunstvollen Bauwerken.

 

Viele helfende Hände demontierten was Kinderhände und Kinderphantasie erschaffen hatten.

 

 

 

 

 

Einige versuchten aber auch Erschaffenes möglichst als ein Stück nach Hause zu bekommen.

Überall waren die verschiedensten Aktivitäten zu sehen,die hier im Bild festgehalten wurden.

 

Am Abend sah die Wiese hinter dem Gemeindehaus dann wieder so aus……

… etwas ramponiert,aber wie sagt der Volksmund „Die Zeit heilt alle Wunden“.
Nur ganz hinten in der Ecke stand noch die Arche „Hammer“, aber auch nicht mehr lange..