Hammer! Arche


An der Hammer! Arche ist lange und sehr sorgfältig gebaut worden. So überlegten die Initiatoren dann auch,diese Arche als Erinnerungsstück an eine große Zeit zu behalten.Allerdings kam sie an ihrem Bauplatz nicht so richtig zur Geltung. Abhilfe schaffte da Ingo mit dem Trecker und dem Frontlader.
Gemeinsam,mit Einfallsreichtum,aber großer Sorgfalt wurde die Hammer! Arche an den Frontlader gehängt und zu ihrem neuen  Standort gebracht.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Frage ‚Wo kommt die Hammer!Arche an besten zur Geltung ?‘ konnte nach einer kurzen Diskussion auch geklärt werden und somit war auch dieses nicht unwichtige Thema geklärt.

 

 

 

 

 

Letztendlich wurde die Hammer! Arche auf der Freifläche vor dem Gemeindehaus abgesetzt und ist so auch von der Hauptstrasse gut sichtbar.

 

Der Materialwert der Hammer!Arche mag zwar gering sein, den Wert,den die Hammer!Arche für die Kinder hat, ist aber sehr hoch.Ebenso  ist der Wert der Hammer!Arche für die Gemeinde Altenwalde und dem Gemeinde – (gemeinsamen-) Leben in Altenwalde unermesslich.

GIBT MAN KINDERN EINE ARCHE,
DANN MACHEN SIE DARAUS KLEINHOLZ .
GIBT MAN IHNEN KLEINHOLZ,
DANN BAUEN SIE DARAUS EINE HAMMER! ARCHE.*

 

*Zitat frei nach www.bdja.de